News aus der Immobilienbranche

Steuern & Finanzierung: Immobilienkredite im Test: Wer vergleicht, kann viel sparen!

Trotz gestiegener Immobilienpreise sind die Zinsen für Baukredite nach wie vor niedrig. In einer umfassenden Analyse hat das Magazin Finanztest von Stiftung Warentest die Angebote von mehr als 100 Baufinanzierern verglichen. Diese hat gezeigt, dass Darlehen bereits ab einem Prozent angeboten werden. Sogar Kredite mit kurzer Zinsbindung von 10 Jahren sind ebenfalls für rund ein Prozent erhältlich. In dem Test wurden jedoch deutliche Zinsunterschiede zwischen dem teuersten und dem günstigsten Anbieter festgestellt. Je nach Anfragemodell wurden Abweichungen zwischen 15.000 und 63.000 Euro festgestellt. Ein weiteres Fazit der Untersuchung: Auch in der zweiten Lebenshälfte ist ein Immobilienkauf durchaus finanzierbar, wenn die Schulden zügig getilgt werden. In jedem Fall sollten Kaufinteressenten die Konditionen der verschiedenen Anbieter vergleichen und für ihre jeweilige Lebenssituation auswählen. Die Tests Immobilienkredite, Bauspar-Kombikredite sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum passenden Kredit finden sich in der April-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/eigenheimfinanzierung. Quelle: Stiftung Warentest © photodune.net

Kontaktieren Sie uns!

 02822 915 66 90

 E-Mail

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sigrid Bisschop

Immobilienmaklerin
Home Staging Professional

 

VHS-Vortrag "Meine Immobilie im Alter"

Mittwoch, 21.03.2018
Dozentin: Sigrid Bisschop

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule in Kleve
https://www.programm.vhs-kleve.de/index.php?kathaupt=11&knr=N611035

 


Profil von Sigrid Bisschop auf Linkedin YouTube

 

News aus der Immobilienbranche